Eier-Küken einfach oder gefüllt

Ungefüllte oder gefüllte Eier

Wie wäre es zu Ostern mal mit diesen lustigen Eier-Küken?!

Ob als einfache, ungefüllte Variante, oder als lecker gefüllte Eier (Rezept für die Füllung weiter unten), sie sind immer ein Hingucker und im Grunde auch ganz einfach herzustellen.

 

Das benötigst du für die ungefüllten Eier-Küken:

  • hart gekochte Eier
  • Karotten für Schnabel, Hahnenkamm und Füße
  • Nelken, Mohnkerne o.ä. für die Augen
  • evtl. Salat oder Kresse als Einstreu für den Hühnerstall 🙂

 

Und so geht’s:

Karotten schälen und daraus flache Stücke für Hahnenkamm und Schnabel schneiden, sowie aus einem etwas dickeren Karotten-Stift je einen Hühnerfuß schnitzen.

Hahnenkamm, Schnabel und Füsse in das geschälte Ei stecken. Am besten ritzt du dafür das Eiweiß an der gewünschten Stelle zuvor ein klein wenig an.

Für die Augen, Nelken oder Mohnkerne vorsichtig ins Eiweiß drücken.

 

Gefüllte Eier-Küken-Variante 

Die süßen Küken kannst du auch in Form lustiger gefüllter Eier herstellen.

 

Das brauchst du für die Füllung:

  • 100g Frischkäse
  • 2EL Joghurt
  • 2 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • eine Prise Zucker

(Die Mengenangabe reicht je nach Eigröße für ca. 6 Eier)

 

Und so geht diese Variante:

Das geschälte Ei oben, ungefähr auf 1/3 seiner Höhe, gerade abschneiden. Mit einem Kaffeelöffel vorsichtig das Eigelb herausnehmen. Dabei möglichst nicht das Eiweiß beschädigen. Lass lieber noch etwas Eigelb im Ei zurück, wenn es sich nicht ohne Schaden heraus holen lässt.

Das Eigelb mit Frischkäse, Joghurt, Senf und Zucker, sowie Salz und Pfeffer gut verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Du kannst für den Spritzbeutel, je nach deinen Vorlieben, eine Sterntülle oder eine glatte Tülle verwenden.

Eigelbcreme dann in das ausgehöhlte Ei spritzen und mit dem abgeschnittenen oberen Ei-Drittel abdecken.

Dekoration mit Hahnenkamm, Augen, Schnabel und Füßen wie bei den ungefüllten Eiern oben.

 

Die hübschen Küken aus ungefüllten oder gefüllten Eiern machen sich toll auf dem Osterbrunch-Buffet.

 

Noch mehr Oster-Rezeptideen gefällig?!

Schau hier!

 

Für Tipps und Inspirationen auf meinen Seiten kann ich keine Gewähr auf Richtigkeit übernehmen. Die Anwendung erfolgt auf eigenes Risiko. Raum.Coach übernimmt weder Haftung noch Garantie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.